Der ökologische Weinbau
 
 
"Gute Weine macht man nicht gegen die Natur, sondern nur mit der Natur: auf ökologische Weise"
 
Seit dem Jahr 2002 bewirtschaften wir unsere Weinbergsflächen nach den Richtlinien des ökologischen Weinbaus, der von staatlichen Stellen kontrolliert wird. Für weitere Richtlinien und Bewirtschaftungsgrundsätze haben wir uns zusätzlich dem Bundesverband ECOVIN angeschlossen.

Hier gilt insbesondere die Devise "Wein aus gutem Grund" Die ökologische Bewirtschaftung von Boden und Rebe ist ein eigenständiges und konsequentes Anbausystem, das die Monokultur durchbricht. Vielfältige Flora mit blühenden Pflanzen und ganzjähriger Begrünung, sichern Tieren und Pflanzen gute und natürliche Lebensbedingungen.

Ökologische Weinberge sind blühende Gärten, die einer Fülle von Insekten und Vögeln als Heimat dienen. Selbst Nistplätze mitten in den Rebstöcken sind keine Seltenheit. Die Aussaat von wertvollen blühenden Kräutern zwischen den Rebstöcken schützt und düngt den Boden auf natürliche Weise.

Zum Dank kümmern sich Vögel und Insekten darum, den Weinberg vor Schädlingen zu schützen. So versuchen wir, die lebendige Vielfalt der Natur zu bewahren und Weine herzustellen,die "aus gutem Gund" gut schmecken.
 
Quicklinks
Impressum - AGB
Sitemap
Ökowein direkt vom Winzer
Herbe Weißweine
Liebliche Weißweine
Mosel-Öko-Rotwein
 
powered by ASIT-consulting ©2013